Man fasst es nicht…!

Kennt jemand dieses Zitat? Es ist aus dem Film Die Lümmel von der ersten Bank. Nie gesehen, nie von gehört? Spielt auch keine Rolle, aber es trifft das heute Erfahrene wie den rostigen Nagel auf den Kopf.

Es geht – natürlich – um die aktuellen Umbauarbeiten in unserem Wohnblock, u. a. Der Wechsel der Verkabelung. Da gab es bereits einigen Ärger, da die neuen Kabel allesamt über Putz verlegt werden (Allein DAS ist schon ein Aufreger).

Aber nun: Bei Nachbarn ein paar Häuser weiter bestand das Problem, dass die die Kabelleisten an einer bestimmten Wand nicht haben wollten, da dort deren Schränke stehen und diese danach natürlich einige Zentimeter von der Wand abstehen würde.

Auf den Einwand der Mieter hin, dass man da gern eine andere Möglichkeit finden würde, kam vom zuständigen Menschen die Antwort, dass im Gesetz nicht stünde, dass man ein Anrecht darauf hätte, seine Möbel an die Wand stellen zu drüfen!

Die Idee, die darauf folgte, schlug dann aber tatsächlich dem Fass den Boden aus – Lasst euch das auf der Zunge zergehen: Man könnte doch dergestalt ein Stück aus den Schränken heraussägen, dass der Kabelkanal durchpassen würde – Man hätte auch einen Tischler dafür!

12 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Mach dir nichts draus, der Ärger bringt nichts! Die sollen dir einen neune Schrank liefern mit den notwendigen Auskerbungen 🙂

  2. Das kommt mir bekannt vor. Aber lass dich nicht ärgern. Manchmal muss man einfach drüber stehen 😉

  3. JA klar kenn man das Zitat. Pepe Niednagel kennt man doch 🙂 Ich schau dann mal weiter welche Artikel noch so bei dir zu finden sind.

    lg Sven

  4. Hey Marc,

    sind ja mittlerweile einige Monate vergangen… Wie ist es weiter gegangen bzw. wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Bei uns gehts im Februar los und ich krieg jetzt schon graue Haare, bei dem was man von dir so liest 🙂

    Grüße,
    Tom

    • Marc Zahn

      Hi Tom,

      ja, ich weiß. Ich bin seit einigen Monaten beruflich so stark eingebunden, dass ich kaum noch zum Blog komme 🙁

      Zu den Arbeiten: Mittlerweile ist alles fertig. Mit den Heizungen, das hat sich nach einigen Kinderkrankheiten ganz gut eingependelt (Mal sehen, was die Nebenkostenabrechnungs sagen wird).

      Die Elektroarbeiten – Und alsbald er die Zimmerdecke schaute, begann er, bitterlich zu weinen…

  5. Ich will bei der kommenden Renovierung endlich alle Kabel Unterputz verlegen und schaue gerade, wie ich das am besten mache. Und hier lese ich nun, dass nach dem Umbau alle Kabel Aufputz verlegt werden sollen. Wirklich unglaublich…

    • Marc Zahn

      In der Tat – Ich will schon die ganze Zeit mal ein paar Bilder hochladen aber ich bin noch nicht dazu gekommen. Wenn es Dir um die Optik geht, kann ich Dir nun nur noch mehr raten, beim Unterputz zu bleiben.

  6. Oh Gott… Niederschläge gibt es immer. Marc, lass dich nicht aufhalten. Du glaubst nicht, was wir derweil für Angelegenheiten haben. Lösungen suchen und weitermachen heißt es da.

    Bin gespannt auf die Entwicklung.

    Lg,
    Philipp

  7. Ja es gibt immer wiede rleute die es toppen .. nicht ärgern lassen weitmachen. Sehr Intressanter Blog von dir. Schöne Grüße

  8. Sowas sollte dir nicht den Tag vermiesen :). Denk daran . Aufregen bringt leider nie was .
    Bilder zur Optik ist das einzige was in dem Blog hier fehlt ( hast ja aber das Reingeschrieben, dass du das gerne machen würdest ).
    Schöne Grüße
    LG
    Fritz