Upcycling par Excellence

Lange Zeit nichts geschrieben – Aber nun ist es so weit. Back to the roots, könnte man bei diesem Artikel auch sagen.

Um was geht es? Ein Nachbar, der das Werkeln für sich entdeckt hat. Er erinnert mich ganz stark an die Zeit, als ich diesen Blog began.

Sein letztes Projekt, dass wir ihm direkt abgeluchst haben, ist ein Regal aus Teilen vom Sperrmüll. Darunter sind wohl ein paar Teile eines Billy-Regals als auch ein paar andere Bretter und natürlich ein paar Schrauben. An Werkzeug hatte er lediglich eine Handsäge, einen Schraubenzieher und irgendetwas zum Pinseln.

Weiterlesen →

Nicht passende Schuhbankteile – Eine kleine Erkenntnis

Im vierten Teil des Schuhbank-Projekts schrieb ich, dass die Teile nicht 100%ig passten und dass ich sie wohl falsch ausgesägt haben müsste.

Schuhbank unpräzise TeileDas stimmt allerdings nur zum Teil, denn die Erkenntnis traf mich vorhin unvermittelt.

Ich hatte einen ganz wichtigen Faktor unterschätzt: Beim Abschleifen mittels Exzenterschleifer wurden pro Brett ca. 1 mm abgetragen. Das bedeutet, dass die Aussteifung am Ende 2 mm zu kurz war.

Wie ist da aber nun die Lösung? Immer alle Teile vorher schleifen und dann erst das nächste aussägen? Immer mit 1 mm Puffer aussägen?