Nicht passende Schuhbankteile – Eine kleine Erkenntnis

Im vierten Teil des Schuhbank-Projekts schrieb ich, dass die Teile nicht 100%ig passten und dass ich sie wohl falsch ausgesägt haben müsste.

Schuhbank unpräzise TeileDas stimmt allerdings nur zum Teil, denn die Erkenntnis traf mich vorhin unvermittelt.

Ich hatte einen ganz wichtigen Faktor unterschätzt: Beim Abschleifen mittels Exzenterschleifer wurden pro Brett ca. 1 mm abgetragen. Das bedeutet, dass die Aussteifung am Ende 2 mm zu kurz war.

Wie ist da aber nun die Lösung? Immer alle Teile vorher schleifen und dann erst das nächste aussägen? Immer mit 1 mm Puffer aussägen?

Exzenterschleifer? Schwingschleifer? Multitool? Oder was?

Hallo liebe Leute,

vor ein paar Tagen startete ich eine Umfrage, in der ich euch bat, mir mitzuteilen, welche Utensilien ihr bei unserer aller „Lieblingsarbeit“, dem Schleifen, benutzt. Ich erwähnte schon im Vorfeld der Umfrage, dass das natürlich ganz vom Anwendungsbereich abhängt. Allerdings hatte ich gehofft, eine gewisse Anzahl an Teilnehmern zu erreichen, um dennoch ein generelles Bild zu erhalten. Das ist auch geschehen und dafür einen herzlichen Dank an euch!

Weiterlesen →

Exzenterschleifer Bosch PEX 400 AE – Testbericht

Guten Abend liebe Leute!

Wie ich es liebe, wenn ein großes Paket hereinschneit. Die Freude wird nur dann und wann durch einen offenkundig schlecht gelaunten GLS-Mann leicht getrübt. Dieses Mal jedoch war er erstaunlich gut drauf – Vielleicht ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft 🙂

Aber zurück zum Paket: Enthalten war in dem doch recht großen Karton ein grüner Bosch-Koffer, der wiederum mein neuestes Spielzeug enthielt, seines Zeichens der Exzenterschleifer PEX 400 AE von Bosch.

Weiterlesen →

Holz-Küchenbrett aufarbeiten / reparieren

Hochtemperierte Grüße an Dich, liebe Leserin bzw. lieber Leser da draußen in der Republik oder von wo aus Du gerade diesen Artikel liest 🙂

Wer kennt es nicht. Das lieb gewonnene (und vielleicht ehemals kostspielige) Küchenbrett ist zerkratzt und unansehnlich (Und damit vielleicht auch hygienisch problematisch). Neu kaufen? Nicht unbedingt. Abhängig vom Zustand kann man es durchaus wieder aufarbeiten. Es ist wirklich ganz einfach und mit dem richtigen Equipment ist es innerhalb einer halben Stunde vollbracht.

Weiterlesen →